Grüne: Vorbereitung zum Hochverrat ?

f13

Am 9.10.2013 sagte Katrin Göring-Eckardt im Morgenmagazin doch allen Ernstes:

“weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zu Hause sind und sich auch zu Hause fühlen können.”

Erfüllt diese Aussage bereits nicht den Tatbestand der “Vorbereitung des Hochverrates” nach §83 des Strafgesetzbuches ? Den Rest des Beitrags lesen »


Cem Özdemir: Der Osmane wider das Christentum

Einige zeitgenössische Historiker glauben tatsächlich, dass die Zeit der Belagerung Wiens vorbei wäre, das Abendland letztendlich alle Eroberungs- und Genozid Versuche der Mohammedaner abgewehrt hätte und keine Feindseligkeiten mehr zwischen der abendländisch-christlichen und der mohammedanischen Welt mehr gäbe. Es gibt ja schließlich keine osmanischen, plündernden und vergewaltigenden Mordbrenner mehr (zumindest nicht offiziell), die Babys aufspießen. Doch der Schein trügt. Cem Özdemir outete sich als eben solcher blutrünstiger Osmane. Wörtlich sagte er: Den Rest des Beitrags lesen »


Unser Kreuzzug gegen die Grünen

Vorgestern ist eine Welt für mich zusammengebrochen. Mein Youtube-Kanal wurde gelöscht. Dummerweise habe ich kein Backup von meinen Videos gemacht, weswegen die meisten Videos gelöscht wurden. Dieses Desaster war für mich extrem niederschmetternd. Tausende von Arbeitsstunden, 137 Abonnenten und Zehntausende von Kommentaren wurde gelöscht. Mir wurde ein ganzer Lebensabschnitt geraubt. Der Grund: 3 Urheberrechtsverletzungen. 2 Urheberrechtsverletzung waren gerechtfertigt, den private Fernsehsender sind nicht gerade die Freunde von freien Informationsaustausch. Doch die 3. Urheberrechtsverletzung habe ich “Bündnis 90 / Die Grünen NRW” zu verdanken. Sie haben sich bei Youtube beschwert, weil ich einen Ausschnitt aus folgendem Video in einem meiner Videos verwendete. Den Rest des Beitrags lesen »


Appeasement-Politik der Grünen gegenüber Antisemiten und Islamisten

Claiudia Roth unterstützt Milli Görüs.

Milli Görüs, ein islamistischer, und antisemitischer Verein, der Beziehungen zu den Muslimbrüder pflegt, bei dem auf Festplatten Exekutionsvideos gefunden wurden und vom Verfassungsschutz als extremistisch eingestuft wird scheint für Claudia Roth, der Bundesvorsitzenden der Grünen, keine Gefahr für unseren Rechtstaat zu sein. Im Gegenteil: Sie kritisierte sogar den Ausschluss dieser Organisation aus der Islamkonferenz und forderte die Bundesregierung auf diese Schritt rückgängig zu machen. Den Rest des Beitrags lesen »


Claudia Roth sagt ich sei ein Nazi

Claudia Roth, der Schreck aller Talkshows, hat mir persönlich allen Ernstes indirekt vorgeworfen aus der Neonaziszene zu kommen. Der Anlass war eine Anfrage von mir in Abgeordnetenwatch: Zunächst habe ich konstatiert, dass die Grünen eine einwanderungs- und migrantenfreundliche Politik vertreten, also für mehr Einwanderung, mehr Einbürgerung und gegen Sprachtests, etc. sind. Eine Tatsache, die nun wirklich niemand leugnen kann: Den Rest des Beitrags lesen »


Döner-Morde aufgeklärt – Sarrazin ist Schuld

Döner Mord

Endlich sagt es mal einer. Der mutige und engagierte Politiker Cem Özdimir spricht aus, was sich kein anderer traut: Sarrazin und sein Buch sind an den Döner-Morden mit verantwortlich. Wir sollten nicht nur die NPD verbieten, sondern auch gleich das Buch Deutschland schafft sich ab. Jeder der dieses Buch liest, läuft Gefahr am nächsten Tag Amok zu laufen und rechtsradikale Gewaltverbrechen zu verüben.

Ich bin dafür, dass wir Cem Özdimir, das Bundesverdienstkreuz für seinen tapferen Einsatz für Demokratie und Menschenrechten verleihen. Herr Wulff: Sie sind am Zug: „Der Islam gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist unsere muslimisch-sunnitische Geschichte. Aber Herr Özdimir gehört inzwischen auch zu Deutschland“.

Allahu Akbar


Bündnis 90 / Scharia – Der Weg in den Gottesstaat

„Die Deutsche Islamkonferenz muss sich endlich ihrer Aufgabe stellen und die Einbürgerung des Islam unter dem Dach des Grundgesetzes voranbringen. Dazu gehört auch die Ausbildung islamischer Religionsgemeinschaften im Sinne unseres Grundgesetzes.“

Cem Özdemir

Wofür steht eigentlich die Farbe grün bzw. wie interpretieren die Grünen ihre Farbe? Damals stand die Farbe noch für Umweltschutz, für Wiesen und Natur und auch für Pazifismus. Keine Frage. Doch in den letzten Jahrzehnten entfernten sich die Grünen immer mehr von ihren ursprünglichen Zielen. Den Rest des Beitrags lesen »