Lies ! den Koran

Die Bundesweite Aktion „Lies !“ zielt darauf ab jedem deutschen Haushalt ein Koran zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund wurden Spenden gesammelt (der Großteil vermutlich aus Saudi Arabien) mit denen Korane gedrückt und zu Ostern verteilt wurden. Diese Aktion unterstütze ich zu 100%. Ich will den Salafisten bei diesem Vorhaben helfen und ebenfalls den Koran virtuell verteilen. PI-NEWS stellt auf ihren Servern eine Koran-Ausgabe zur Verfügung.

Der einzige Unterschied zwischen dem „normalen“ Koran ist, dass in der PI-Ausgabe versucht wird die Chronologie einzuhalten, also die Verse und Suren nicht nach der Länge, sondern nach der chronologischen Reihenfolge sortiert sind, in der Mohammed sie vom Erzengel Gabriel ins Ohr geflüstert bekommen hat. Das ist von Bedeutung, den in

Sure 2 Vers 106 heißt es:

Wenn wir einen Vers (aus dem Wortlaut der Offenbarung) tilgen oder in Vergessenheit geraten lassen, bringen wir (dafür) einen besseren oder einen, der ihm gleich ist. Weißt du denn nicht, daß Allah zu allem die Macht hat?

Das bedeutet also das frühere (mekkanischen) Verse von den späteren (medinensische) Versen zum Teil überschrieben wurden. Da die Bestrafung von Allah im Falle der Nichtbeachtung eines Verses sehr hart ist, verstehe ich nicht warum die Mohammedanern immer noch auf ihre falsche Reihenfolge bestehen, denn wenn man nicht im ewigen Höllenfeuer schmoren will muss man den Koran sehr genau studiert haben und darauf achten, das man nicht fälschlicherweise einen früheren bereits überschriebenen Vers befolgt . Wenn sich z.B. jemand an

Sure 109 Vers 1-6

Sag: Ihr Ungläubigen!
Ich verehre nicht, was ihr verehrt,
und ihr verehrt nicht, was ich verehre.
Und ich verehre nicht, was ihr (bisher immer) verehrt habt,
und ihr verehrt nicht, was ich verehre.
Ihr habt eure Religion, und ich die meine.

hält und Allah und den Muslimen nicht dabei hilft den Islam (Notfalls mit Gewalt) zum Sieg zu verhelfen, weil ihm folgender Vers entgangen ist

Sure 9 Vers 123

Ihr Gläubigen! Kämpft gegen diejenigen von den Ungläubigen, die euch nahe sind! Sie sollen merken, daß ihr hart sein könnt. Ihr müßt wissen, daß Allah mit denen ist, die (ihn) fürchten.

wird er eine Sünde begehen und von Allah hart bestraft werden.

Die Deutschen, Niederländer, Polen, Italiener, Briten, Schweden, Spanier, Franzosen, Dänen, Schweizer, Österreicher und alle andere Nationen in Europa sollten deshalb unbedingt den Islam verstehen und den Koran lesen, denn zum einen lernen sie, dass sie dem ewigen Höllenfeuer entgehen können: Es gibt in der Welt grob geschätzt 6 Milliarden Nicht Muslime, also Christen, Juden, Buddhisten, Hinduisten, Heiden, Anhänger von Naturreligionen, Atheisten, Agnostiker und viele weitere Glaubensrichtungen. Laut dem Koran werden sie alle in der Hölle schmoren. Allah hat uns zwar geschaffen, aber trotzdem kann er es keines falls dulden, dass jemand aufgrund seiner Erziehung an den falschen Gott glaubt, an Jesus glaubt, obwohl er nur ein Prophet war oder gar an keinen Gott. Nur der Islam kann 85% der Weltbevölkerung davor bewahren auf ewig in der Hölle zu brennen.

Und deswegen hat Allah den Muslimen die Anwendung von Gewalt gegen Ungläubige explizit erlaubt. Nicht ohne Grund hat sich Mohammed Merah radikalisiert, nachdem er den Koran im Gefängnis studiert hat.

Sicherlich haben ihn Verse wie

Sure 2 Vers 216

Euch ist vorgeschrieben, (gegen die Ungläubigen) zu kämpfen, obwohl es euch zuwider ist. Aber vielleicht ist euch etwas zuwider, während es gut für euch ist, und vielleicht liebt ihr etwas, während es schlecht für euch ist. Allah weiß Bescheid, ihr aber nicht.

oder

Sure 9 Vers 111

Allah hat den Gläubigen ihre Person und ihr Vermögen dafür abgekauft, daß sie das Paradies haben sollen. Nun müssen sie um Allahs willen kämpfen und dabei töten oder (selber) den Tod erleiden. (Dies ist) ein Versprechen, das (einzulösen) ihm obliegt, und (als solches) Wahrheit (? wa`dan `alaihi haqqan) (so wie es) in der Thora, im Evangelium und im Koran (verzeichnet ist). Und wer würde seine Verpflichtung eher halten als Allah? Freut euch über (diesen) euren Handel, den ihr mit ihm abgeschlossen habt (indem ihr eure Person und euer Vermögen gegen das Paradies eingetauscht habt)! Das ist dann der gewaltige Gewinn (al-fauz al-`aziem).

ein wenig inspiriert. Im Anbetracht der Tatsache, dass wir bereits jetzt viele Millionen gläubige Muslimen im Land haben, sie durch den Familiennachzug, unsere Sozialhilfe und unserem Kindergeld sich rasant vermehren und irgendwann möglicherweise zu einer beträchtlichen Anzahl anwachsen könnten und einige aufgrund des Korans irgendwann auf die Idee kommen könnten mit Gewalt uns von ihrem Glauben zu überzeugen rufe ich alle Deutsche dazu auf zum Islam zu konvertieren ! Widerstand ist sowieso zwecklos: Die Politiker sehen entweder zu, wie die systematische Kolonisierung von den mehrheitlich sunnitischen Türken und Kurden weiter geht, einige Parteien wie z.B. Bündnis 90 / Die Grünen unterstützen diese sogar aktiv und Personen, die versuchen dies zu ändern (z.B. Sarrazin), werden von der Politiker-Kaste und den meisten Medien verteufelt, so dass ein Paradigmenwechsel in der Politik äußerst unwahrscheinlich ist.

Jeder der etwas gegen die islamische Masseneinwanderung hat oder jeder der besorgt darüber ist, das die Muslime eine wesentlich höhere Geburtenrate als die autochthone Bevölkerung haben (Geburtendschihad) ist möglicherweise sowieso ein Rassist und islamophob. Die Deutschen waren ja schon immer ein friedfertiges und tolerantes Volk und sie werden sich dieser Religion einfach beugen. Einige Deutsche, wie z.B. Pierre Vogel, haben dies erkannt und sind deswegen bereits jetzt zum Islam konvertiert. Es wird Zeit, das die restliche Bevölkerung nachzieht.

In diesem Sinne.. Allah U Akbar.


4 Kommentare on “Lies ! den Koran”

  1. Daddy sagt:

    Ich will keinen Koran lesen. Lies ist eine Befehlsform und soll auffordern, dieses Machtwerk in sich aufzunehmen. Nein danke. Lieber Aufrecht sterben als kriechend dienen.
    Also laßt uns eine vernünftige Einwanderungspolitik machen.

    Betrifft geregelte Zuwanderung.
    Bitte voten!

    https://www.dialog-ueber-deutschland.de/ql?cms_idIdea=1713

    Leute, Entschuldigt bitte das ich hier des öfteren werbe. Aber wie wir gesehen und auch gehört haben, wird die Reihenfolge was vorne liegt, von anderen bestimmt.
    Also sollten wir mehrere Positionen, die unsere Interessen vertreten, ganz vorne haben.
    Wir würden uns auch um weitere Unterstützung sehr freuen.
    Danke für euer Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen
    Euer Daddy

  2. Martin sagt:

    Wie kann ich sichergehen dass dise Übersetzung richtig ist? Deswegen wir doch im islam grundsätzlich doch Arabisch genutzt um eben keine übersetzungsfehler und keine Interpretationsfehler zu ermöglichen.
    Heute wird ja auch nicht die Luther-Bibel genutzt, sondern die Einheitsübersetzung die In zusammenarbeit von Kath. und Evangelischen Theologen entstand. Gibbt es so etwas auch im Islam? Also eine Einheitsübersetzung ser Sunnitischen und Schiitischen Theologen?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s