Heiner Geißler will die Siegessäule sprengen

Die Siegessäule ist in erster Linie ein Symbol der 3 Einigungskriege. Dieses Denkmal erinnert an die militärischen Siege Preußens (Deutsch-Dänischer Krieg (1864), Preußisch-Österreichischer Krieg (1866)), aber vor allem an den Deutsch-Französischen Krieg (1870 / 1871), bei dem das Kaiserreich Frankreich dem Norddeutschen Bund (Preußen) den Krieg erklärte, woraufhin dieser sich mit den 3 verfeindeten süddeutschen Staaten (Bayern, Württemberg, Baden) einigen konnten und gemeinsam gegen den französischen Aggressor kämpfte. Es war der wichtigste und glorreichste Sieg in der gesamten deutschen Geschichte. Endlich haben alle deutschen Staaten gemeinsam gegen einen Feind gekämpft und die Jahrhundertelange Uneinigkeit konnte überwunden werden. Nach dem Sieg fand die Reichsgründung unter der Ägide von Bismarck in Versailles statt. Den Rest des Beitrags lesen »


Otto Sarrazin

Otto Sarrazin, seines Zeichens Ingenieur und Geheimer Oberbaurat, war eine sehr einflussreiche, aber bis jetzt relativ unbekannte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Er wirkte zum einen als Bauführer der Berliner Ringbahn, einer 37 Kilometer langen Bahnstrecke, die um die Innenstadt von Berlin herum verläuft und auch heute noch von 400.000 Fahrgäste an Werktagen genutzt wird. Des weiteren arbeitete er am Moselbahnbau bei Koblenz mit und leitete das Zentralblatt der Bauverwaltung. Den Rest des Beitrags lesen »