Otto Sarrazin

Otto Sarrazin, seines Zeichens Ingenieur und Geheimer Oberbaurat, war eine sehr einflussreiche, aber bis jetzt relativ unbekannte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Er wirkte zum einen als Bauführer der Berliner Ringbahn, einer 37 Kilometer langen Bahnstrecke, die um die Innenstadt von Berlin herum verläuft und auch heute noch von 400.000 Fahrgäste an Werktagen genutzt wird. Des weiteren arbeitete er am Moselbahnbau bei Koblenz mit und leitete das Zentralblatt der Bauverwaltung.

Otto Sarrazin galt seinerzeit als unbequemer Zeitgenosse, der kein Blatt vor den Mund nahm: Als 1879 die Brücke am Tay in Schottland einstürzte wurde Sarrazin durch einige politisch unkorrekte Bemerkungen berühmt: er wetterte gegen englische dilettantische Baumeister, gegen ein nachlässiges englisches Ausbildungssystem und ätzte auch sehr gründlich gegen seine Kritiker [1].

Er machte sich auch in der Sprachpflege verdient, indem er ein Verdeutschungs-Wörterbuch schrieb, das bewirkte, das sehr viele Fremdwörter (z.B. Fahrrad, Bürgersteig, Abtei, Schranke, etc. ) eingedeutscht wurden: Was zunächst nach Deutschtümelei klingt ist möglicherweise für die deutsche Kultur, Bildung und Wissenschaft bedeutender als es auf den ersten Blick aussieht: Je phonologischer, also je näher Laut und Schrift korrelieren, desto leichter ist eine Sprache zu erlernen: Insbesondere Kinder müssen darunter Leiden entgegen der gerechten Logik Fremdwörter stumpf auswendig zu lernen, die z.B. aus dem Französischen in die deutsche Sprache aufgenommen wurden. Durch sein Buch wurde der Prozess der „Verunreinigung“ der Sprache stark zurückgedrängt. Alleine ihm werden über 1300 Verdeutschungen im Eisenbahnwesen zugeschrieben [2].

Aber sein Engagement wurde nicht von allen Zeitgenossen gewürdigt bzw. sogar von manchen frankophilen Menschen sogar stark kritisiert.

Otto Sarrazin Sarrazin ist der Urgroßenkel von Thilo Sarrazin. Offensichtlich fällt der Apfel nicht weit vom Stamm. Zwischen Otto und Thilo gibt es sehr viele Paralellen:


2 Kommentare on “Otto Sarrazin”

  1. Robin sagt:

    Thilo Sarrazin ist der Urgroßenkel von Otto Sarrazin. So ist es richtiger!
    Das kann man schon mal verwechseln.

  2. Pichelsberg sagt:

    Hauptssache Sarrazin egal wie😛


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s