Sammlung islamkritischer Zitate

John Quincy Adams (6. US Präsident)

Atatürck

Karl Marx

Winston Churchill

Voltair

Alexis de Tocqueville

Arthur Schoppenhauer

Fall jemand noch weitere islamkritische Zitate kennt: Immer her damit! Ich werde sie dann verfilmen.

12 Kommentare on “Sammlung islamkritischer Zitate”

  1. Leonora sagt:

    William Muir (einer der bedeutendsten britischen Islamwissenschaftler)

    „Mohammeds Schwert und der Koran sind die tödlichsten Feinde der Zivilisation, der Wahrheit und der Freiheit, die die Menschheit bisher erlebt hat.“

    Hilaire Belloc, britischer Schriftsteller:

    „Seit die Religion des Islam in der Welt erschien, waren ihre Anhänger allen anderen Nationen gegenüber wie Wölfe und Tiger, alles zerreißend, alles zerfleischend, was in ihre gnadenlosen Pranken fiel, zermahlen von ihren eisernen Zähnen; unzählige Städte so gründlich ausgelöscht, dass nur noch ihr Name existiert; so viele Länder, einst Paradiese, nun verlassene Ödnisse; so viele einst zahlreiche und mächtige Reiche, vom Erdboden verschwunden! So war und ist bis zum heutigen Tage das Wüten, der Zorn und die Rache dieser Zerstörer der Menschheit.“

  2. Thermidor sagt:

    Tolle Arbeit, alfonsxi. Wenn du das von Hand gemacht hast, sicherlich viel Arbeit – oder gibt es da ein Programm, das alles von alleine macht – Stimme erzeugen, Mund synchron zur Stimme bewegen ?
    In dieser Sammlung sind deine Zitate zwar auch drin, jedoch noch etliche andere.

    • Thermidor sagt:

      Seit dem Auftauchen den Edison-Wachswalzen mit den Stimmen von Bismarck und Moltke gilt Helmuth von Moltke als der einzige Mensch, der im 18. Jh. geboren wurde, dessen Stimme erhalten ist. Nunmehr haben wir dank alsonsxi, nicht nur Stimme, sondern auch bewegte Farbbilder von noch älteren Personen der Geschichte.
      Unsere Philosophen und Denker lebten noch selbst in einer islamfreien Umgebung, hatten noch nicht ständig die kulturellen Folgen seiner Aufdringlichkeit vor Augen, es gab noch keine Ehrenmorde auf den Straßen und Massenvergewaltigungen (außer in Unruhezeiten). Umso erstaunlicher ihre klare Sicht auf diese Unkultur und die Verblendung unserer Zeitgenossen, denen alles auf dem Präsentierteller dargeboten wird und die trotzdem regelrecht die Fäuste auf ihre Augen drücken.

      • alfonsxi sagt:

        Finde ich auch. Was mich besonders erstaunt hat, das Karl Marx ebenfalls ein Islamkritiker war. Ich werde ihn zwar hier nicht aufführen, da ich den Kommunimus verachte, aber trotzdem ist das erstaunlich… Wenn man bedenkt, dass die Linken solche Islamarschkriecher sind.

        • Günter sagt:

          Ich bin ein Linker und möchte hier einen Kommentar von Hartmut Kraus (Hintergrundverlag & GAM) wiedergeben der auch ziemlich meiner Meinung entspricht.

          Karl Marx, der bekanntlich nie Marxist sein wollte und heute sicher von den Poststalinisten der Linkspartei für die nachstehende Aussage mit einem PO-Verfahren behelligt und von Claudia Roth und Patrick Bahners vor ein Sondertribunal gegen Aufklärungsfundamentalismus gezerrt würde, äußerte sich über den Islam und das diesem normativ eingeschriebene Freund-Feind-Denken klarsichtiger als die Armada heutiger kulturrelativistisch verzogener Migrationspädagogen und Sprecher der Integrationsindustrie:

          „Der Koran und die auf ihm fußende muselmanische Gesetzgebung reduzieren Geographie und Ethnographie der verschiedenen Völker auf die einfache und bequeme Zweiteilung in Gläubige und Ungläubige. Der Ungläubige ist ‚harby’, d. h. der Feind. Der Islam ächtet die Nation der Ungläubigen und schafft einen Zustand permanenter Feindschaft zwischen Muselmanen und Ungläubigen. In diesem Sinne waren die Seeräuberschiffe der Berberstaaten die heilige Flotte des Islam.” (Marx-Engels-Werke, Band 10, S. 170)

          Jeder kann demnach recht klar nachvollziehen: Wenn sich die heutigen poststalinistischen Islamverteidiger auf Marx berufen, so handelt es sich hierbei lediglich um ein plumpes Täuschungsmanöver für Mitläufer der allerdümmsten Sorte.

          Angesichts der globalen Aufmarschoffensive religiöser Herrschaftskulturen im Allgemeinen sowie der islamischen Herrschaftskultur im Besonderen, kann die aktuelle Parole der echten Linken nur lauten „Ungläubige (im Sinne des Islam; Ergänzung von mir) aller Länder, vereinigt euch!“

          • alfonsxi sagt:

            Karl Marx wollte ich hier nicht aufführen… Er war zwar kein Dummkopf, aber er doch der Gründungsvater des Kommunismus, Leninismus und Stalinismus und ist indirekt für Abermillionen von Morden, Deportationen und von Zwangskollektivierungen verantwortlich. Deswegen werde ich Karl Marx hier nicht aufführen.

    • alfonsxi sagt:

      Also selber machen wäre ja ein riesen Aufwand: Ich mache das mit Crazy Talk.

      • Thermidor sagt:

        Was es nicht so alles inzwischen für den Heimgebrauch gibt. Hab mir grad mal das Demo-Video von Crazy Talk angeschaut.

    • Klotho sagt:

      Hallo, warum wurde das Youtubekonto gesperrt, nun kann ich die Filme nun gar nicht ansehen, das scheint ja die neue Form der Zensur zu sein, wenn missliebige Videos die wohl einigen Personen nicht gefallen dann wird gleich der Zensurhammer verhängt in Form angeblicher Urheberrechtsverletzungen. Das Menschenrecht auf freie Rede und Schrift wird hier über die angeblichen Urheberrechtsverletzungen eingeschränkt. Ich halte es für unverschämt und vor allem auf die unheilvolle jüngere Geschichte in Deutschland, das in Deutschland wieder erheblich zensiert wird und das über den Zensurhammer der angeblichen Urheberrechtsverletzungen.

      Es wird Zeit wieder für die Menschenrechte aufzustehen, die scheibchenweise über die angeblichen Urheberrechtsverletzungen abgeschaftt werden. Diese Praxis muss bekämpft werden mit allen Mitteln die zur Verfügung stehen.

  3. Klotho sagt:

    Gewisse Gruppen sind nicht an die Veröffentlichung und Verbreitung von Wahrheit interessiert, Sie verbreiten lieber ihre Lügen und Täuschungsmanöver, nur so können sie die Menschenmassen in Abhängigkeit und Sklaverei halten und ihre Macht erhalten.
    Und sie bedienen sich spitzfindig aller möglichen Mittel dabei. Sie sind durchschaut und es wird zeit mit Lügen und Täuschungen aufzuräumen. Es reicht entgültig.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s